Logo Kindersport png

   Spiel, Spaß und viel Bewegung

   Neue Übungstage und Übungszeiten ab Oktober 2018

 

Eltern-Kind-Turnen (ca. 2 – 5 Jahre)

mittwochs, 14:30 - 15:30 Uhr               

 

Kinderturnen (Vorschüler + 1.Klasse)

mittwochs, 15:30-16:30 Uhr                              

 

AIB (Alles in Bewegung, 2. - 4.Klasse)

Dienstags, 15:30-16:30 Uhr                 

 

SMS (Sport mit Spaß, ab Klasse 5)

Freitags, 15:00 - 16:00 Uhr

FINDET DERZEIT LEIDER NICHT STATT!

Wir sind weiterhin auf der Suche nach einem neuen Gruppenleiter oder einer neuen Gruppenleiterin.

Bei Fragen und Anregungen, dürft ihr euch gerne bei uns melden.

 

 Natürlich freut sich die Kindersportgruppen des SV Eglofs jederzeit auf neue Gesichter und viele Kinder die Lust an der Bewegung um am Spaß in der Gruppe haben! 

__________________________________________________________________________________________

 

AIB-Gruppe   Gerannt, geturnt und viel gelacht ..

    Unser Jahresbericht 2017/18

 

Gerannt, geturnt und viel gelacht, haben den ganzen Körper in Bewegung gebracht.
Auch in diesem Jahr haben wir Geräte ausprobiert, Muskeln und Balance trainiert!
Den Spaß an Bewegung versucht zu vermitteln und die Gemeinschaft damit stärker zu Titeln.
Mit ca. 20 Kindern sind wir eine lustige Runde, motiviert und engagiert bis zum Ende der Stunde.
Beim Nikolausturnen habt ihr‘s allen gezeigt, was ihr für sportliche, tolle Kinder seid.
Zum Fluch der Karibik ein „Fitness-Drum“ - da kommt nicht jeder ran!!
Hast auch du Lust mal vorbei zu schauen? Zu turnen, zu rennen für ein starkes Selbstvertrauen?
Dann warte nicht ab, sondern komm vorbei, Einlass ist ab Klasse 2 bis 4!
Wir freuen uns schon aufs nächste Jahr mit unserer bunten Kinderschar.
Wir treffen uns immer dienstags von 15.30-16.30 Uhr - eure Marina, Brigitte und Sabine

__________________________________________________________________________________________

 

Logo Kindersport png  Grundlagentraining mit Spaß

   Unser Jahresbericht 2017/18

 

Vor Start in die neue Sportsaison 2017/2018 wurde die Zielgruppe und damit verbunden auch der Name der Sportgruppe von Vorschulturnen in Kinderturnen geändert. Die Kinder befinden sich im Alter von 5 – 7 Jahren, was dem letzten Kindergarten- und dem ersten Schuljahr entspricht.
Durchschnittlich nehmen ca. 15 Kinder am Training teil. Die Mischung zwischen männlichen und weiblichen Teilnehmern ist recht ausgewogen. Es trainieren 3-4 ausländische Kinder mit, die jedoch von den anderen Kindern angenommen werden und sehr begeistert mitmachen. Alle Kinder sind lernwillig und arbeiten begeistert mit – sowohl beim Auf-, Abbau, als auch beim eigentlichen Training. Wir drei Übungsleiterinnen bereiten im wechselnden Turnus die Stunden mit unterschiedlicher Schwerpunktsetzung vor: Anna Fisch hat sich auf die Arbeit mit Kleingeräten und Bewegungsfertigkeiten spezialisiert, Claudia Düvel übernimmt den Bereich Turnen und sportliches Grundlagentraining und Henriette Schmid schafft spaßige Bewegungslandschaften mit unterschiedlicher Thematik.

Beim Nikolausturnen haben wir einen Hampelmann-Tanz vorgeführt, der sowohl stimmlich als auch „tänzerisch“ von den Kindern gut umgesetzt wurde. An Fasching waren wir aufgrund von Zeitknappheit nicht vertreten. Im weiteren Sportjahr werden wir uns auf den Ausbau der Grundlagenfertigkeiten in Vorbereitung auf die  Anforderungen des Schulsports konzentrieren, sowie über spielerische Elemente die Freude und Lust der Kinder am Turnen/Sport üben unterstützen.

__________________________________________________________________________________________

  Sportliche Betätigung beginnt hier

   Unser Jahresbericht 2017/18

 

In dieser Eltern-Kind-Gruppe beginnt die sportliche Betätigung im SV Eglofs. Hier treffen sich die Kinder ab ca. 2 Jahren bis zum Vorschulalter mit einem Elternteil als Begleitung.
Es wird zusammen Sport gemacht, mal mit Spielen, Bällen, Tüchern bis hin zu großen Turnlandschaften mit Reck, Kasten, Ringen, Bänken und Leitern. Wir freuen uns immer wenn wir aktive Kinder und auch aktive Eltern haben, für die die sportliche Bewegung im Vordergrund steht. So können die Kinder von den Erwachsenen viel lernen und wir ihnen ein Vorbild geben den Körper auf vielen Ebenen fit zu halten. Bei uns wird schon Gleichgewicht, Körperbewusstsein und Koordination erprobt und geübt. Und das schönste dabei ist: alle haben viel Spass und Freude daran. Schnuppersportler sind immer willkommen bei uns in der Turnhalle mitzumachen.

__________________________________________________________________________________________

Grundlagenausbildung im Kindersport bringt frischen Wind

Jochen Kucera führte einen „tollen“ Lehrgang in der Turnhalle Eglofs durch

Anfang 2017 haben unsere Übungsleiter den Wunsch geäußert, dass sie sich gerne im Bereich Kindersport weiterbilden möchten um neue Ideen und frischen Wind in ihre Sportstunden einfließen zu lassen. Meistens werden solche Fortbildungen in der Ferne angeboten und es benötigt viel Vorbereitung- und Fahrtzeit um an einer solchen Teilzunehmen. Bei gemeinsamen Überlegungen haben wir uns dann entschieden, dass wir eine Fortbildung in eigener Halle organisieren wollen und haben mit den Vorbereitungen gestartet.
Am 18.11.2017 war es dann so weit. Wir konnten die Fortbildung in eigener Halle umsetzen und haben durch die umliegenden Vereine großen Zuspruch erhalten. Mit insgesamt 30 Teilnehmern wurden unsere Erwartungen  weiter übertroffen. Jochen Kucera, Leiter der KiSS (Kindersport Schule) in Weingarten, war unser Fortbilder. Er hat sich den ganzen Tag Zeit genommen um mit uns einen tollen Fortbildungstag durchzuführen. Ganz nach dem Motto „früh beginnen, aber nicht früh spezialisieren“, war das Programm aufgebaut. Kinder haben heutzutage vielfältige Möglichkeiten sich sportliche zu betätigen und die Palette neuer Sportarten wächst dabei stetig. Um in einer Sportart Fuß zu fassen und dem Sport langfristig treu bleiben zu können, bedarf es einer breiten motorischen Grundlagenausbildung. Diese soll die sensiblen Phasen der motorischen Entwicklung von Kindern im Alter von 3-10 Jahren berücksichtigen und einer einseitigen Spezialisierung entgegenwirken. So wurden verschiedene Aufwärmprogramm, Übungen und Stundenbilder mit Kleingeräten wie Seil, Ball und Reifen vermittelt. Auch Fangspiele, Mannschaftsspiele und Gruppenspiele waren Teil des Programms. Um alle Möglichkeiten aufzuzeigen wurden Aufbauten mit Großgeräten gezeigt, verschiedene Parcours für Groß und Klein und auch Kräftigung und Dehnungen wurden spielerisch mit eingebaut. In kleineren Pausen gab es Kaffee und Kuchen und es konnte sich mit den anderen Übungsleitern ausgetauscht werden.
Beim gemeinsamen Mittagessen mit Schnitzel und Kartoffelsalat aus der Rose sammelten alle wieder Kräfte für die zweite Hälfte es Tages. Abschließend bekam jeder Teilnehmer ein Skript mit allen Inhalten der Fortbildung und einer Teilnahmebestätigung ausgeteilt. Viele Rückmeldungen und unsere eigene Wahrnehmung haben uns mit einem sehr positiven Gefühl nach Hause gehen lassen. Es war eine tolle Fortbildung mit viel Spaß und noch mehr neuen Idee für die zukünftigen Sportstunden.

 
 
  Fortbildung in   
  der eigenen Halle:
  30 Teilnehmerinnen
  nahmen sich die Zeit,
  um sich im Bereich
  Kindersport
  weiterzuentwickeln.

Abteilungsleiterin

Sabine Zorn 

  Sabine Zorn

  07566-907951

  Kontakt

Eltern-Kind-Turnen

 
  Barbara
  Then-Zengerle
 

  Übungsleiterin

  Kontakt

 

 

  Iris Marschall

  Übungsleiterin

  Kontakt

Kindersport

 

  Anna Fisch

  Übungsleiterin

  Kontakt

 

 

  Claudia Düwel

  Übungsleiterin

  Kontakt

 

 

  Henriette Schmid

  Übungsleiterin

  Kontakt

AIB-Gruppe

Sabine Zorn

 

  Sabine Zorn

  Übungsleiterin

  Kontakt

 

 

  Brigitte Nitschke

  Übungsleiterin

  Kontakt

 

 

  Marina Staub

  Übungsleiterin

  Kontakt