SV Eglofs e.V.
Newsletter des SV Eglofs e.V.
Eglofs, den 16.07.2024

Vorwort des Vorstandsvorsitzenden (VV)

Liebe Mitglieder,

Corona hat uns auch weiterhin im Griff. Für mich nicht unerwartet sind die Infektionszahlen in den letzten Wochen wieder konstant im Steigflug. Einer, wenn nicht DER wesentlichen Gründe dafür ist die Sorglosigkeit unserer Bevölkerung, die in den letzten Monaten zugenommen hat. Viele Menschen schließen sich den Pandemie-Leugnern an oder haben einfach keine Lust mehr auf die Befolgung der anberaumten Schutzmaßnahmen. Dass sie dabei auch weiterhin andere Menschen gefährden, scheint zunehmend billigend in Kauf genommen zu werden. 

Auch im Verein habe ich eine manchmal zu laxe Haltung gegenüber der Ansteckungsgefahr beobachten können, allerdings sind es vor allem die Fans unserer Gäste und die Gastmannschaften selbst, sie sich wenig um unsere Regeln scheren, was mir große Sorgen bereitet. Hier müssen wir noch viel Aufklärungs- und Überzeugungsarbeit leisten, um gut durch den Corona-Herbst zu kommen. 

Ich appelliere deshalb erneut an alle, die gerne unsere Mannschaften anfeuern möchten: Tut dies bitte mit Verstand und Rücksicht und unter strikter Beachtung der Corona-Regeln. 

Ich möchte mich aber auch ganz herzlich und lobend bei unseren Fußball- und Volleyballmannschaften und deren Management dafür bedanken, dass von deren Seite ein überzeugender Aufwand zur Einhaltung unserer Regeln und damit auch zur Eindämmung der Corona-Pandemie geleistet wird. Weiter so - bitte!

Eine weitere Erfahrung, die ich in der letzten Zeit machen musste, ist die Verständnislosigkeit einiger Sportler*innen bezüglich veränderter Hallennutzungszeiten, wie bereits im Newsletter 9/2020 dargestellt. Ich möchte deshalb an dieser Stelle nochmals bekannt geben, dass der alte Hallenbelegungsplan – wie ihr ihn von vor der Corona-Pandemie kennt – derzeit außer Kraft gesetzt ist. Wir müssen uns alle arrangieren und die notwendigen Schutzmaßnahmen und die Hallenkapazitäten so koordinieren und harmonisieren, dass alle Mitglieder eine annähernd gleiche Chance zurAusübung ihres Sports haben. Das kann auch bedeuten, dass bisherige Gepflogenheiten, wie „angestammte“ Hallenzeiten, vorübergehend nicht mehr gelten und so z.B. weniger Zeit für eine Übungseinheit verfügbar ist. 

Ich gehe davon aus, dass hier die Vereinssolidarität und Fairness größer ist als das individuelle Interesse oder Ego und dass wir so die Unannehmlichkeiten dieser Pandemie auch gemeinsam schultern werden. 

Ich bitte alle Mitglieder auch weiterhin verantwortungsvoll und fair miteinander und mit der Corona-Krise umzugehen und so gegenseitig auf unsere Gesundheit zu achten. 

Mein letzter Punkt betrifft unsere Mitgliederversammlung, die ja Corona-bedingt schon zweimal verschoben werden musste. Nachdem sich für den Betrieb unseres Vereins nach der letzten Corona-Runde der Bundeskanzlerin mit den Ministerpräsidenten der Länder keine gravierenden Änderungen ergeben haben, möchte ich nun an unserem Termin für die MGV am 26.10.2020 festhalten. Dazu weiter unten noch einige Informationen. 

Inhaltsverzeichnis

  • Vorwort des Vorstandsvorsitzenden
  • Mitgliederversammlung 
  • Die kalte Jahreszeit beginnt
  • Neue Zumba-Kurse
 

Mitgliederversammlung 2020 (VV)

Die MGV 2019 ist nun für den 26. Oktober 2020 ab 20:00 Uhr geplant. Siehe hierzu auch die Informationen aus dem Newsletter 09/2020. 

Hier die vorläufige Agenda: 

  1. Begrüßung und Feststellung der Beschlussfähigkeit
  2. Bericht des Vorstandsvorsitzenden
  3. Bericht des Vorstands Finanz- und Rechnungswesen
  4. Bericht der Kassenprüfer
  5. Entlastung des Vorstands
  6. Wahlen (Vorstand und Kassenprüfer)
  7. Ehrungen
  8. Anträge
  9. Verschiedenes 

Die Veranstaltung wird unter Einhaltung der allgemeinen und vereinsinternen Corona-Regelungen und einem für die Veranstaltung geltenden Hygienekonzept durchgeführt werden. Ich bitte deshalb um rechtzeitiges aber nicht zu frühes Erscheinen, da wir am Eingang die Teilnehmerliste (zugleich Anwesenheitsliste) ausfüllen müssen. 

Es wird schon heute um eine gute Beteiligung gebeten, da es sich um eine Veranstaltung mit Wahl des Vorstands handeln wird. 

 

Die kalte Jahreszeit beginnt (VV)

In diesem Jahr wird dem Kompromiss zwischen guter Belüftung und Energiebewusstsein ganz besondere Bedeutung zukommen. Hier ist deshalb der gesunde Menschverstand besonders gefordert, um der Forderung nach möglichst viel frischer Luft im Kampf gegen Corona und andererseits der Vermeidung von Energieverschwendung durch unnötigen Wärmeverlust in den Sporträumen gerecht zu werden. 

Ich bitte darum, dass auf jeden Fall das Licht am Ende des Sporttags gelöscht wird und die Fenster über Nacht geschlossen werden. Ansonsten bitte ich, der guten Belüftung bis auf Weiteres Vorrang einzuräumen. 

 

Neues Zumba-Angebot (VPS)

Ihr seid bereit euch fit zu tanzen? Denn genau darum geht es beim Zumba. Es ist eine Verschmelzung von lateinamerikanischer und internationaler Musik, die einfach zu erlernen ist und Spaß macht.

Ihr könnt euch hier auch für einzelne Samstage anmelden.

Letzter Termin: 14.11, 21.11

Uhrzeit: 10.30 Uhr

Ort: in der Turnhalle Eglofs

Kursbetrag:     € 5,- für eine Stunde

Kursleitung:   Christina Morgenroth, lizensierte Zumba-Lehrerin

Anmeldung:     0175 – 4075598 (Anja Hege)

 
 
Verantwortlich für den Inhalt gem. Telemed. $ 55 Absatz 2 RStV

SV Eglofs e.V.
Anja Hege
Eglofs
Eisenharzer Weg 9
88260 Argenbühl

Tel. 07566 / 94 17 81
(zu den Öffnungszeiten besetzt, sonst auf Anrufbeantworter Nachricht hinterlassen. Wir rufen zurück)
Email: webmaster@sv-eglofs.de

Impressum • Datenschutz

Sie möchten keinen Newsletter mehr erhalten? Hier können Sie sich abmelden.