SV Eglofs e.V.
Newsletter des SV Eglofs e.V.
Eglofs, den 19.04.2024

Vorwort des Vorstandsvorsitzenden (VV)

Liebe Mitglieder,

nach wie vor verhindert die Corona-Pandemie einen Neueinstieg in den organisierten Amateursport. Das wird sich voraussichtlich im Mai auch nicht ändern. Mit einer 7-Tage-Inzidenz von über 150 zum Redaktionsschluss im Landkreis RV unterliegen wir derzeit (noch) der NOTBREMSE und befinden uns noch weit außerhalb der Marke, die einen Wiedereinstieg in den Vereinssport des SVE ermöglichen würde. Die aktuellen für uns zutreffenden Regeln für den Sport habe ich in dem Kasten unten mal zusammengefasst. Wie ihr daraus leicht erkennen könnt, macht es derzeit keinen Sinn, vereinsmäßigen Sport zu organisieren, mit Ausnahme von online-Sport. 

 NOTBREMSE:

7-Tage-Inzidenz an 3 Tagen in Folge über 100 Neuinfektionen je 100.000 Einwohner.

Kontaktsport ist nicht möglich. Für kontaktlosen Sport gilt:

  • Kontaktloser Individualsport auf Außensportanlagen und Sportstätten im Freien und in geschlossenen Räumen: Kontaktlose Individualsportarten alleine, zu zweit oder mit den Angehörigen des eigenen Haushalts. Kinder der beiden Haushalte bis einschließlich 13 Jahre (bis zur Vollendung des 14. Lebensjahres = 14. Geburtstag) zählen nicht mit.
  • Kinder bis einschließlich 13 dürfen in Gruppen von maximal fünf Kindern kontaktlosen Sport im Freien ausüben. Anleitungspersonen brauchen einen durch eine offizielle Stelle durchgeführten negativen Schnelltest, der nicht älter als 24 Stunden sein darf.
  • Sanitäre Anlagen, Umkleiden und andere Gemeinschaftseinrichtungen dürfen nicht benutzt werden – Ausnahmen für die Einzelnutzung der WCs.
  • Die Ausgangsbeschränkung gilt nun von 22 Uhr (vorher 21 Uhr) bis 5 Uhr. Zusätzlich ist zwischen 22 Uhr und 24 Uhr im Freien allein ausgeübte körperliche Bewegung erlaubt. Dies gilt jedoch nicht für Sportstätten.
  • Notbremse tritt außer Kraft, wenn die Inzidenz an 5 aufeinanderfolgenden Tagen unter 100 liegt. Lockerungen treten dann am übernächsten Tag in Kraft.
  • Ansonsten sind öffentliche und private Sportstätten für den allgemeinen Publikumsverkehr geschlossen (Ausnahme: Spitzen und Profisport: Training und Veranstaltungen des Spitzen- oder Profisports ist ohne Zuschauer*innen erlaubt.).

 

Die Sport-Außenanlagen in Eglofs können also aktuell für kontaktlosen Individualsport unter den o.g. Bedingungen (derzeit Notbremse-Bedingungen) genutzt werden. Wer die Sporthalle benutzen möchte (alleine, zu zweit oder mit den Angehörigen des eigenen Haushalts), muss dafür bitte die Freigabe der Halle bei der Gemeindeverwaltung einholen.

Da sich die Corona-Regeln inzwischen so häufig ändern, dass wir mit der Nachverfolgung der Änderungen kaum nachkommen und der Vereinssport ohnehin bis auf Weiteres ruhen muss, haben wir die Aktualisierung der Corona-Seite unserer Homepage bis auf Weiteres auch eingestellt. Wenn es also wieder losgehen sollte, werden wir hier wieder Neuigkeiten veröffentlichen.

Eine besondere Herausforderung bei der Wiederaufnahme des Sportbetriebs wird ganz sicherlich dadurch entstehen, dass wir Sportler*innen mit unterschiedlichen Impfstatus antreffen werden. Die aktuellen landesweiten und vielschichtigen Bemühungen, den Geimpften und Genesenen die Freiheitsrechte weitestgehend zurückzugeben, wird m.E. dazu führen, dass diese Herausforderung sehr bald in der gesamten Gesellschaft anzutreffen sein wird und damit auch im Bereich des vereinsmäßigen Amateursports. Einige Bundesländer sind ja – einmal mehr – schon vorgeprescht. In Baden Württemberg gibt es dazu aber noch keine gesetzlichen Regelungen. Der Vorstand wird sich mit dem Thema zu gegebener Zeit befassen und Lösungen für den Verein finden, sobald die Gesetzeslage hier die nötige Klarheit geschaffen hat.

Bleibt also weiterhin nur die Hoffnung, dass die Corona-Impfkampagne weiter an Fahrt gewinnen wird und so möglichst viele Menschen bald immunisiert sein werden. Ich gehe allerdings derzeit nicht davon aus, dass wir in signifikantem – sprich weitgehend uneingeschränktem Umfang den Sportbetrieb noch vor den Sommerferien aufnehmen können. Was möglich und sinnvoll ist, werden wir natürlich machen. Aber die Gesundheit unserer Mitglieder bleibt weiterhin 1. Priorität. Ich bitte deshalb weiterhin um Geduld und Vernunft im Umgang mit der Krise.

Euer VV 

Inhaltsverzeichnis

  • Jugendordnung mit Leben füllen
 

Jugendordnung mit Leben füllen (VV)

Der SVE hat seit Beginn diesen Jahres eine neue Jugendordnung (im Internetauftritt des Vereins zu finden). Diese gilt es nun mit Leben zu erfüllen. Die ersten Gedanken und Maßnahmen dazu könnten auch noch während des Corona-Lockdowns gemacht bzw. veranlasst werden.

„Die Jugendordnung des SV Eglofs hat zum Ziel, den Kinder- und Jugendsport sowie andere vom Verein organisierte Maßnahmen zur Kinder- und Jugendbetreuung im SV Eglofs zu regeln und zu strukturieren.“

So steht es am Beginn der Jugendordnung zu lesen. Ganz besonders wichtig ist dabei die Beteiligung der Kinder und Jugendlichen am Gestaltungsprozess ihrer sportlichen Aktivitäten. Die Mitwirkung der Kinder und Jugendlichen ist deshalb über eine Interessensvertretung wie folgt geregelt:

„Die Interessensvertretung der Jugendlichen wird durch einen Jugendrat wahrgenommen, dessen Vorsitzende*r wiederum einen Sitz im Sportrat hat.“

Der Jugendrat besteht aus...

  • dem/der Jugendleiter*in
  • dem/der stellvertretenden Jugendleiter*in
  • Vertreter*innen der Abteilungen im Verhältnis 50:1 (pro 50 Jugendliche einer Abteilung ein Vertreter / eine Vertreterin

Diesen Jugendrat gilt es nun zu etablieren (zu wählen) und mit Leben zu erfüllen und dazu sind die jungen Mitglieder gefragt. Alle interessierten Jugendlichen sind deshalb aufgefordert, sich hier einzubringen und an der Vereinsarbeit für Kinder und Jugendliche im SVE mitzuwirken. Eltern werden gebeten, ihre Sprösslinge zu animieren, aktiv an der Vereinsgestaltung mitzuwirken. Da der/die Jugendleiter*in Sitz und Stimme im Sportrat hat und deshalb auch an den Sportratssitzungen (2 mal pro Jahr) teilnehmen sollte, wäre hier ein Mindestalter von 16 Jahren empfehlenswert.

Also: Ran an die Arbeit und ehrenamtlich den Sportbetrieb mitgestalten!

Ansprechpartnerin auf Vorstandsebene ist eure Vorständin Sport-Jugendliche, Theresa Hege oder der Vorstandsvorsitzende Richard Offinger.  

 
 
Verantwortlich für den Inhalt gem. Telemed. $ 55 Absatz 2 RStV

SV Eglofs e.V.
Anja Hege
Eglofs
Eisenharzer Weg 9
88260 Argenbühl

Tel. 07566 / 94 17 81
(zu den Öffnungszeiten besetzt, sonst auf Anrufbeantworter Nachricht hinterlassen. Wir rufen zurück)
Email: webmaster@sv-eglofs.de

Impressum • Datenschutz

Sie möchten keinen Newsletter mehr erhalten? Hier können Sie sich abmelden.