SV Eglofs e.V.
Newsletter des SV Eglofs e.V.
Eglofs, den 22.10.2018

Vorwort des Vorstandsvorsitzenden

Liebe Mitglieder,

der April zeigte sich ja schon sehr sommerlich und so konnten doch viele Natursportler, aber auch unsere Fußballerinnen und Fußballer die Outdoor-Saison 2018 in bester Laune beginnen, auch wenn der eine oder andere Wettkampf nicht ganz im Sinne unserer Erwartungen verlief – aber dafür bleibt für alle Raum zur Verbesserung, den es nun auszufüllen gilt.

Der neue Vorstand hat erstmals getagt. Einige der Ergebnisse dieser ersten Vorstandssitzung mit neuer Belegschaft erfahrt ihr weiter unten in diesem Newsletter.

Die diesjährige Beitragserhebung verlief insgesamt sehr reibungslos. Wir habe zwar einige Fehlbuchungen wegen unstimmigen Kontodaten erfahren und auch einige von den Zahlern veranlasste Rückbuchen gehabt, aber doch schon erheblich weniger als noch vor einem Jahr. Alle nicht geklappten Beitragseinzüge werden in den nächsten Tagen durch Waltraud Dieing überprüft und wo möglich und nötig korrigiert. Ich bitte hier alle Angeschriebenen oder Angerufenen um Kooperation und weise darauf hin, dass Kündigungen nur schriftlich akzeptiert und immer zum Jahresende wirksam werden. Wo wir Fehler gemacht haben und ihr das nachweisen könnt, werden wir unsere Fehler natürlich auch unterjährig korrigieren.

Sorgen bereitet mir weiterhin das Ausscheiden unseres bisherigen Webmasters, für den ich nach wie vor „Nachwuchs“ suche, der sich gerne mit dem Internetauftritt unseres Vereins befassen würde. Also Computer- und Internetfreaks hervor!

Außerdem bräuchte wir für das Management unserer Vereins-IT ebenfalls Computer-bewanderte Mitglieder, die sich der Tätigkeit einer(s) IT-Administrator(in) stellen würden. Auch dieser Job sollte für Computerfreaks eher Spaß als Arbeit sein.

Die Mitarbeit im Verein macht den Verein besser und leistungsfähiger und je mehr ehrenamtliche Mitarbeiter wir haben, desto fairer wird die Arbeit verteilt. Also – helft alle mit euren Verein besser zu machen und engagiert euch für die oben genannten Ehrenämter.

 

Inhalt Newsletter Mai 2018

➢    Vorwort des Vorstandsvorsitzenden

➢    Aus der Vorstandsarbeit

➢    Termine

➢    Mädels-Flohmarkt

 

 

Aus der Vorstandsarbeit (VV)

Die Hallenbelegungs-Konferenz für das Sommerhalbjahr wurde am 23.03. durchgeführt. Die neuen Pläne hängen an den jeweiligen Sporträumen aus.

Der Vorstand diskutierte eine Erhöhung der Stundensätze für Übungsleiter und andere ehrenamtlich tätige Funktionäre im Verein. Die Angelegenheit ist nun noch im Sportrat zu besprechen und dort auch zu beschließen.

Der Verein hat in Zusammenarbeit mit der Schule diverse neue Sportgeräte beschafft und nicht mehr verkehrssichere Geräte ausgesondert. Die Kosten für diese Geräte von rund 6.500 Euro werden 50/50 anteilig von der Gemeinde und dem SVE getragen.

Zusätzlich zu den bestehenden Kooperationen des Vereins mit der Schule soll ab diesem Jahr eine Kooperation mit dem Kindergarten begonnen werden. Verein und Kindergarten sind sich schon einig. Wenn nun der Träger des Kindergartens noch zustimmt, kann dieser Vorhaben starten. Die Sportgeräte werden schon jetzt zusammen genutzt.

Der SVE strebt an, mehr zertifizierte Kurse im Bereich Prävention bzw. Nachsorge z.B. nach Gelenk- oder Herzoperationen anzubieten. Dazu bedarf es allerdings der Erfüllung hoher Auflagen und der Feststellung einer ausreichenden Bedarfs. Die Arbeiten dazu werden nun aufgenommen.

Die Bemühungen des Vorstands hinsichtlich einer verbesserten Belüftung des Gymnastikraums erfuhren im März einen Rückschlag dadurch, dass wir feststellen mussten, dass ein Angebot die finanziellen Möglichkeiten des Vereins weit überschreiten würde. Nun sollen mit einer Filteranlage und dem Öffnen der Fenster ein wesentlich preiswerterer Ersatz geschaffen werden. Das ist zwar nicht die Goldrandlösung, aber voraussichtlich ausreichend.

Ein weiteres Thema war die Neustrukturierung der Geschäftsstelle. Hier sollen die Bereiche Mitgliederservice, generelle Verwaltung und IT-Administration in feste Hände gelegt werden. Dafür gilt es jetzt, engagierte ehrenamtliche Mitarbeiter(innen) zu finden.

Zum Thema Datenschutz legte der Vorstandsvorsitzende den Entwurf einer Datenschutzordnung vor, der inzwischen vom Vorstand gebilligt wurde und somit rechtzeitig vor Inkrafttreten der EU Datenschutz-Grundverordnung am 25.05.2018 in Kraft treten wird.

Schließlich wurde noch die Restrukturierung der Abteilungen diskutiert. Hier soll auf Anregung des VV eine strukturelle und semantische Anpassung unserer Struktur an die des DTB bzw. WLSB erfolgen. In diesem Zusammenhang wurde vom VV angeregt, die derzeit mitgliederstärkste Abteilung Breiten- und Freizeitsport in zwei Abteilungen zu teilen und dabei eine neue Abteilung „Natursport“ zu schaffen. Für diese neue Abteilung, der alle in der freien Natur Sporttreibende angehören würden, benötigen wir eine(n) Abteilungsleiter(in). Interessente bitte beim Vorstand melden.

 

 

Termine auf einen Blick (VV)

06.05.2018

Einladung Farny zur Stifterbrunneneinweihung – Abt. Fußball prüft Teilnahme.

12.05.2018

Konzert der MK Eglofs in der Sporthalle – Hallennutzung eingeschränkt

01.-03.06. 2018

Jugendfußballcamp, organisiert durch die Abt. Fußball

17.06.2018

Einweihung des Feuerwehrhauses – mit Behinderungen ist zu rechnen

23.06.2018

Bezirksnachwuchskurs Ski-Nordisch – Hallennutzung eingeschränkt

01.07.2018

Triathlon

13.07.2018

DRK Blutspenden – Halle durch SVE nicht nutzbar

 

Mädelsflohmarkt (VPS)

„Mädels macht Platz für Neues und räumt eure Schränke aus“, unter diesem Motto öffnete am vergangenen Samstag pünktlich um 13 Uhr der erste Mädels-Flohmarkt in der Turnhalle Eglofs seine Türen.

Für die vier Organisatorinnen vom SV-Eglofs Anja Hege, Sandra Wirthensohn, Angelina Netzer und Leonie Harlacher, war die Flohmarkt-Premiere ein voller Erfolg. Die Turnhalle platzte fast aus allen Nähten, so reichlich bestückten die über 30 Hobbyverkäuferinnen ihre Tische und es gab allerhand zu entdecken. „Alles glitzert und funkelt, ich bin total reizüberflutet“, hörte man da gleich zu Anfang eine Besucherin sagen.

Fetzige Kleidung aus zweiter Hand, teilweise aber auch ungetragen,  in allen Formen und Farben, Schuhe, Taschen und Schmuck ließen dabei fast keine Wünsche offen. Und so wechselte das erste Schnäppchen – eine hochwertige Lederjacke – kaum dass der Markt begonnen hatte, seine Besitzerin - natürlich zum Schnäppchenpreis. Eine andere Besucherin freute sich nach wenigen Minuten über einen Cityrucksack, den sie zwei Tage vorher im Laden verschmäht hatte, da er ihr zu teuer war.

Damit auch die Mütter nach Herzenslust in Ruhe stöbern konnten, wurde eigens für die Kinder eine Flechtstation eingerichtet. „Die Kleinen bekamen ganz tolle Flechtfrisuren von Vicky und Katharina Fuchs gezaubert“, schwärmt Anja Hege.

Wer dann vom vielen herumwühlen und feilschen eine Pause brauchte, konnte gemütlich im Vorraum der Turnhalle oder außerhalb der Turnhalle an einem der zahlreichen Tische und Stühle bei schönstem Sonnenschein Platz nehmen. Hierhin zog es dann auch eher die wenigen männlichen Zeitgenossen, die ihre Freundinnen oder Frauen zum Mädels-Flohmarkt begleitet hatten. Bei einem kühlen Bier, herzhaften Häppchen, Kaffee und Kuchen wurden die gemachten Schnäppchen begutachtet. Und so manche Frau gönnte sich zum Abschluss der Schnäppchenjagd ein Glas Prosecco an der Prosecco-Bar.

Es ist also nicht verwunderlich, dass die Feedbacks von Besuchern und Verkäufern durchweg positiv ausgefallen sind.  „Alle waren zufrieden“, resümierte Anja Hege und lobt dabei die gute Organisation. Die monatelangen Vorbereitungen und Mühen haben sich auf jeden Fall gelohnt, denn herausgekommen ist eine Veranstaltung mit Wohlfühl-Charakter – Fortsetzung nicht ausgeschlossen.

Die vier Mädels des Organisationsteams vom SV-Eglofs (v.l.) Leonie Harlacher, Sandra Wirthensohn, Anja Hege und Angelina Netzer freuen sich auf die Eröffnung des Mädels-Flohmarktes.                                                             Foto: dw oder SV-Eglofs

 

Anmerkung: Die Kürzel in Klammern hinter den Überschriften im Newsletter weisen auf den Autor des jeweiligen Abschnitts bzw. Themas hin und bedeuten...

VV          Vorstandsvorsitzender

VFR        Vorstand Finanz- und Rechnungswesen

VSE         Vorstand Sport-Erwachsene

VSJ         Vorstand Sport-Jugend

VPS         Vorstand Projekte und Soziales

VLM       Vorstand Logistik und Mitgliederverwaltung

VTI         Vorstand Technik und Infrastruktur

RÖA       Referent für Öffentlichkeitsarbeit

 
 
Verantwortlich für den Inhalt gem. Telemed. $ 55 Absatz 2 RStV

SV Eglofs e.V.
Richard Offinger
Eglofs
Eisenharzer Weg 9
88260 Argenbühl

Tel. 07566 / 94 17 81
(zu den Öffnungszeiten besetzt, sonst auf Anrufbeantworter Nachricht hinterlassen. Wir rufen zurück)
Email: webmaster@sv-eglofs.de

Impressum • Datenschutz

Sie möchten keinen Newsletter mehr erhalten? Hier können Sie sich abmelden.