SV Eglofs e.V.
Newsletter des SV Eglofs e.V.
Eglofs, den 19.04.2024

Vorwort des Vorstandsvorsitzenden (VV)

Liebe Mitglieder,

Der Winter scheint nun endgültig ausgefallen zu sein, so wie auch unser geplantes Langlauftraining mit Hannah Ellgass leider dem diesjährigen Schneemangel zum Opfer fallen musste. Wir müssen wohl auch künftig mit diesen Wetter- bzw. Klimakapriolen rechnen.

Zwei Themen machen mir in diesen Tagen besonderen Kummer: 

Das Corona-Virus scheint sich nun auch in Deutschland breit zu machen und die Menschen zumindest in Unsicherheit, wenn nicht gar in Angst und Schrecken zu versetzen. Die Behörden und das Robert Koch Institut (RKI) beobachten den Verlauf der Pandemie für uns alle und beraten unsere verantwortlichen Politiker hinsichtlich möglicher Maßnahmen zur Gefahreneindämmung. Dabei geht es derzeit wohl im Wesentlichen um 2 Dinge; zum einen um die Verhinderung einer Panik, was scheinbar nur zum Teil gelingt, wenn man derzeit die Regale in den Supermärkten ansieht. Zum anderen um die Verlangsamung der Ausbreitung des Virus. Dazu werden bereits Großveranstaltungen abgesagt, Menschen mit Verdacht auf eine Virus-Infektion in Quarantäne gesteckt und öffentliche Gebäude für die Öffentlichkeit gesperrt u.v.a.m. 

Die derzeit 88.348 Sportvereine in Deutschland mit rund 24 Millionen Mitgliedern sind aber offensichtlich noch keine Gefahr für die Verbreitung des COVID-19, zumindest nicht für die zuständigen Behörden. Ich sehe das zwar etwas anders und kann deshalb auch verstehen, dass sich eine Gruppe unseres Vereins bereits vorsichtshalber für eine Aussetzung des Sportbetriebs entschieden hat.

Was wir alle im Zusammenhang mit COVID-19 derzeit, neben den selbstverständlichen individuellen Hygiene- und gute Etikette-Maßnahmen, beachten bzw. tun sollten und worum ich deshalb alle Mitglieder des Vereins bitte, ist folgendes:

  • Bei Anzeichen von Krankheit nicht zum Sport gehen;
  • Wer in einem Risikogebiet (z.B. Norditalien) unterwegs war, sollte mindestens 14 Tage abwarten, bevor er wieder zum Sport geht (Inkubationszeit des COVIC-19);
  • Körperliche Berührungen möglichst reduzieren (auch mal ein paar Tage ohne das übliche Bussi bei der Begrüßung seiner Sportsfreunde auskommen etc.);

Wenn wir in dieser Richtung abfahren würden, könnten wir m.E. schon einen großen Beitrag zur Eindämmung der Verbreitung des Virus leisten. Ich bitte aber auch alle, darauf eingestellt zu bleiben, ggf. kurzfristig auf amtliche Anweisung hin den Sportbetrieb einzustellen.

Die Mitgliederversammlung und dabei vor allem die Tatsache, dass der Verein bisher keinen Nachfolger für das Amt des Vorstandsvorsitzenden (VV) gefunden hat, ist ein weiterer Grund zur Sorge. Alle bisherigen Anfragen bei potenziellen Kandidaten für das Amt haben leider nur zu Absagen geführt. So bleiben jetzt noch knapp 4 Wochen, um diesen nicht gerade unwichtigen Posten im Verein neu zu besetzen. Ich appelliere deshalb nochmals an alle Mitglieder, hier die Bemühungen zu intensivieren und beherzt nach einem neuen VV zu suchen.

Ich beobachte allerdings die Entwicklung der COVID-19 Ausbreitung auch hinsichtlich des Termins für die Mitgliederversammlung. Es kann nicht ausgeschlossen werden, dass gerade in der Zeit um Ende März / Anfang April die „‘Viruskrise“ in Deutschland einen Höhepunkt erreicht und deshalb auch kleinere Versammlungen abgesagt werden müssen. Eine Entscheidung über eine mögliche Verschiebung der MGV werde ich bis spätestens 10. März treffen.  

Inhaltsverzeichnis

➢    Aus der Vorstandsarbeit

➢    Mitgliederversammlung 2020

➢    Saisonbeginn für die Mountainbike-Gruppe

➢    Termine

 

Aus der Vorstandsarbeit

In seiner letzten Sitzung behandelte der Vorstand u.a. die folgenden Themen: 

  • Der nach wie vor mangelnde Rückfluss der Leistungsvereinbarungen war erneut Thema der Sitzung, wobei allerdings wegen Abwesenheit der VSE hier keine weiteren Erkenntnisse gewonnen werden konnten.
  • Der VV zusammen mit dem IT-Administrator stellte die bisher eingeleiteten Maßnahmen zur Verbesserung der Vereins-IT vor. Eine erste WLAN-Anbindung konnte erfolgreich erprobt werden. Die Anmietung einer Cloud für die Vereinsarbeit  ist im Gange.
  • VPS informierte die Runde über die Vergabekonferenz der Hochzeitsbewirtungen im Dorfstadel. Der SVE hat dabei eine faire Zuteilung erhalten. Details erfolgen über die jeweils zuständigen Abteilungsleiter*innen.
  • Eine erste Zwischenbilanz zur gezielten Suche nach einem neuen VV ergab eine ernüchternde Situation, d.h., dass bisher kein Kandidat ausgemacht werden konnte.
  • Maßnahmen zur Vorbereitung der Mitgliederversammlung wurden erörtert und koordiniert.
  • Die nächste Vorstandssitzung findet am 16.03. um 19:00 Uhr, unmittelbar vor der Sportratssitzung statt.
 

Saisonbeginn für die Mountainbike-Gruppe (VPS)

Fester Bestandteil des SV-Eglofs Sommerprogramms ist der wöchentliche Mountainbike Treff am Mittwoch. Immer um 18:30Uhr treffen wir uns am Turnhallenparkplatz für ca. eine zweistündige & moderate Mountainbike-Tour. Durch drei wechselnde Tour-Guides, Pele Jordan, Elmar Ellgass und Bernd Neidhart kommen immer wieder neue und abwechslungsreiche Touren durch unsere schöne Voralpenlandschaft zustande. Gefahren wird möglichst abseits vom Autoverkehr und vorwiegend auf Nebenstraßen, Wald- und Forstwegen. Technisch schwierige Trails werden bewusst ausgelassen und so wird der gemeinsame Spaß und das naturnahe Freizeitradeln in den Vordergrund gestellt. Wenn dann auch noch ein lauer Sommerabend für einen „Einkehrschwung“ einladet war es genau das, was wir mit „Mountain-Biking beim SV-Eglofs“ anstreben. Außerdem plant die Gruppe als Special-Event im Frühjahr ein MTB Fahrertraining für eine sichere MTB-Saison 2020.

Die Mountainbiker freuen sich über eine große Beteiligung wenn es im Mai wieder los geht. Kommt einfach mal vorbei und entdeckt das Allgäu neu mit uns!  

 

Termine auf einen Blick (VV)

  30.03.2020 um 20 Uhr

  Mitgliederversammlung 2020 (mit Vorstandswahlen)

  29.11.2020

  Nikolausturnen

Weitere aktuelle Termine können auf der Homepage eingesehen werden. Abteilungen sind aufgefordert, avisierte oder bereits bekannte Termine für das Geschäftsjahr 2020/2021 dem Vorstand schnellstens mitzuteilen, damit diese im Verein koordiniert und kommuniziert werden können.

 

Kürzel der Verfasser der Newsletter-Beiträge:

VV       Vorstandsvorsitzender

VFR     Vorstand Finanz- und Rechnungswesen

VSE     Vorstand Sport-Erwachsene

VSJ      Vorstand Sport-Jugend

VPS     Vorstand Projekte und Soziales

VLM    Vorstand Logistik und Mitgliederverwaltung

VTI      Vorstand Technik und Infrastruktur

RÖA     Referentin für Öffentlichkeitsarbeit/Webmaster

ALF     AL Fußball

ALT     AL Tanzsport

ALV     AL Volleyball

ALB     AL Breitensport

ALK     AL Kindersport

 
 
Verantwortlich für den Inhalt gem. Telemed. $ 55 Absatz 2 RStV

SV Eglofs e.V.
Anja Hege
Eglofs
Eisenharzer Weg 9
88260 Argenbühl

Tel. 07566 / 94 17 81
(zu den Öffnungszeiten besetzt, sonst auf Anrufbeantworter Nachricht hinterlassen. Wir rufen zurück)
Email: webmaster@sv-eglofs.de

Impressum • Datenschutz

Sie möchten keinen Newsletter mehr erhalten? Hier können Sie sich abmelden.