SV Eglofs e.V.
Newsletter des SV Eglofs e.V.
Eglofs, den 19.04.2024

Vorwort des Vorstandsvorsitzenden (VV)

Liebe Mitglieder,

ein mutierendes Corona-Virus, Verzögerungen bei den Impfungen und nur langsam sinkende Infektionszahlen sind traurige aber reale Indikatoren dafür, wie es mit dem organisierten Vereinssport in den kommenden Wochen und Monaten weitergehen dürfte. Die Tatsache, dass die derzeit geltenden Einschränkungen nur langsam zu einer Senkung der Infektionszahlen führen legt nahe, dass diese Maßnahmen im Großen und Ganzen noch für längere Zeit unsere Möglichkeiten des Sports in Gruppen verhindern werden. Ich gehe davon aus, dass wir frühestens bei Erreichen eines Inzidenzwerts von unter 50 pro Hunderttausend den Vereinssport in eingeschränkter Form wieder aufnehmen dürfen, was sich noch bis mindestens April hinziehen dürfte, und mit einem uneingeschränkten Sportbetrieb wohl noch bis zum Spätsommer warten müssen. 

Solange wollten einige Sportgruppen und Mitglieder nun doch nicht warten und haben sich inzwischen online in sportlichen Videokonferenzen zusammengefunden. Der Vorstand möchte dieses Gebaren gerne unterstützen und hat sich dazu entschlossen, die Akteure solcher online-Treffs finanziell zu unterstützen. Dazu näheres in einem Artikel unten. Versicherungsschutz für derartige Vorhaben ist vorhanden, also spricht alles dafür, diese Möglichkeit des virtuellen Zusammenkommens zu nutzen. Ich wünsche jedenfalls viel Spaß dabei. 

Inhaltsverzeichnis

  • Vorwort des Vorstandsvorsitzenden
  • Vereinssport online
  • Stempel für Krankenkassen-Rabatte
  • WLSB-Jahresmeldung
 

Vereinssport online (VV)

Der Verein unterstützt sportliche Aktivitäten seiner Mitglieder, die online durchgeführt werden. Das bedeutet, dass ÜbungsleiterInnen geeignete Übungen entweder aufzeichnen und den Mitgliedern zur Verfügung stellen oder live Übungsstunden mit einer über Videokonferenz angeschlossenen Gruppe absolvieren. 

Das gängige Kommunikationsmedium für diese Zwecke scheint die App ZOOM zu sein. Diese App ist grundsätzlich kostenlos. Sie verursacht allerdings dann Kosten, wenn die Sitzung länger als ca. 30 Minuten dauert. Die Kosten von ca. 12 Euro entstehen aber nur einer Person, nämlich derjenigen, die die VK organisiert. 

Die Unterstützung dieser Art des gemeinsamen Sportbetriebs wird wie folgt unterstüzt:  

  1. Der/die ÜL erhält eine Aufwandsentschädigung pro Sitzung von 50% der regulären AE gemäß Finanzordnung. 
  2. Dem Organisator (in der Regel der/die ÜL) werden die erforderlichen Kosten für den Betrieb der ZOOM App oder einer preislich vergleichbaren App ersetzt.
  3. Voraussetzungen: Mindestens 5 TeilnehmerInnen  
  4. Das Angebot gilt bis zur Wiederaufnahme des Präsenzsports. 
  5. Die Abrechnung erfolgt mit dem üblichen Abrechnungsformular. Dort werden auch die Rechnungen für ZOOM aufgeführt und mit eingereicht. 
 

Stempel und Unterschriften für Krankenkassenrabatte (VV)

Eine Reihe von aktiven Mitgliedern im SVE erhalten Rabatte ihrer Krankenkasse, wenn die Mitgliedschaft vom Verein bestätigt wird. Dazu legen die Mitglieder i.d.R. entsprechende Heftchen vor, die dann in der GS abgestempelt und signiert werden. 

Da die Geschäftsstelle b.a.w. wegen Corona geschlossen bleiben muss, wird bis auf Weiteres das folgende Verfahren festgelegt:

Stempel und Unterschrift können direkt beim Vorstandsvorsitzenden an dessen Privatadresse empfangen werden. Dazu entweder die Heftchen in den Briefkasten werfen (bitte mit Telefonnummer versehen) ODER einfach klingeln und bitte mit Abstand und Maske das Heftchen überreichen. Es empfiehlt sich im letzteren Fall, vorher anzurufen, um sicherzustellen, dass der VV zuhause ist.  

Adresse VV: Ammannweg 18, Eglofs

Telefon: 07566 945 7777

Mobil: 0152 029 85773

 

WLSB – Jahresmeldung (VV)

Wie jedes Jahr hatte der SVE auch Anfang diesen Jahres wieder die Mitgliederzahlen an den Württembergischen Landessportbund (WLSB) zu melden. Diese Vorgang ist auch immer ein spannender Moment. Die Vereinssoftware, mit der unsere Vorständin Waltraud Dieing die Mitgliederliste führt, wirft dann nämlich eine Liste mit vielen Zahlen aus. Mitglieder werden darauf nach Jahrgängen geführt, geschlechtlich getrennt (derzeit nur männlich und weiblich!) aufgelistet. Diese Liste ist wiederum Grundlage für die Berechnung unseres jährlichen Mitgliedsbeitrags, der wiederum die Sportversicherung für alle Mitglieder u.a. enthält. 

Aktuell gehören dem SVE 893 Mitglieder an. Dies sind 24 weniger als im vergangenen Jahr. 

Der Betrag an den WLSB für diese 893 Mitglieder beträgt heuer 5.004,08 Euro und stellt einen der größten Ausgabeposten für die Vereinskasse dar. 

Den größten Mitgliederschwund mit 13 Personen hat die Abteilung „Turnen“ zu verzeichnen, also unsere allgemeine Breitensportabteilung, gefolgt von der Abteilung Fußball, die 9 Mitglieder verloren hat. Die Analyse der Abmeldungen zeigt allerdings, dass es sich auch hier, wie schon im Vorjahr, nach wie vor eher um Korrekturen handelt. Ein Großteil der Austritte geht auf das Konto von langjährigen Mitgliedern, die aber schon lange keinen Sport mehr bei uns betrieben haben. 

Natürlich bleibt zu hoffen, dass wir in diesem Jahr auch wieder Zulauf erhalten, auch wenn Corona hier sicherlich nicht hilfreich sein dürfte. 

 
 
Verantwortlich für den Inhalt gem. Telemed. $ 55 Absatz 2 RStV

SV Eglofs e.V.
Anja Hege
Eglofs
Eisenharzer Weg 9
88260 Argenbühl

Tel. 07566 / 94 17 81
(zu den Öffnungszeiten besetzt, sonst auf Anrufbeantworter Nachricht hinterlassen. Wir rufen zurück)
Email: webmaster@sv-eglofs.de

Impressum • Datenschutz

Sie möchten keinen Newsletter mehr erhalten? Hier können Sie sich abmelden.