SV Eglofs e.V.
Newsletter des SV Eglofs e.V.
Eglofs, den 19.04.2024

Vorwort des Vorstandsvorsitzenden (VV)

Liebe Mitglieder,

Unsere nächste Mitgliederversammlung (MGV) wird in ca. einem halben Jahr stattfinden. Anlässlich dieser Versammlung wird der Vorstand des SVE neu zu wählen sein. Nicht alle heutigen Vorstände werden sich wieder zur Wahl stellen. Es ist deshalb im Sinne des Vereins, rechtzeitig mit der Suche nach Nachfolgern*innen zu beginnen. Ich will im nachfolgenden Text in aller Kürze versuchen, die für die Vorstandsarbeit notwendigen Grundvoraussetzungen und wesentliche zu erwartende personelle Veränderungen aufzuzeigen.

Der gesamte Vorstand des SVE arbeitet ehrenamtlich. Die den Vorständen zustehende Aufwandsentschädigung haben die Vorstände bisher dem Verein zurückgespendet, so dass dem Verein durch die Vorstände keinerlei finanzieller Aufwand entstanden ist. Dies muss nicht so bleiben, d.h., es ist anerkannte Tatsache, dass die Vorstandsarbeit auch mit einem nicht nur zeitlichen Aufwand verbunden ist. Der Verein ist bereit und in der Lage, diesen Aufwand zu entschädigen. Dafür gibt es bereits heute Regelungen in der Finanzordnung des Vereins.  

Wer sich als Vorstand verdingt, sollte die Bereitschaft mitbringen, sich für die Vereinsziele und für die Weiterentwicklung des Vereins aktiv einzubringen, Verantwortung für den jeweiligen Vorstandsposten zu übernehmen und die damit verbundenen Aufgaben weitestgehend selbständig zu erledigen. Auch die Zusammenarbeit im Team ist wichtig für eine effektive Vorstandsarbeit. Vorstandsarbeit ist allerdings keine Wissenschaft, sondern bedingt vor allem guten Menschenverstand und gute soziale Kompetenz. Der Zeitaufwand für die jeweilige Vorstandsarbeit beträgt z. Zt. ca. 12 Stunden pro Monat, kann allerdings kurzfristig auch mal weniger, mal mehr sein.

Der Vorstand ist für die laufende Führung des Vereins verantwortlich. Diese Verantwortung teilen sich im SVE sieben Vorstände mit entsprechend diversifizierten Aufgabenbereichen. Der Vorstandsvorsitzende und sein Stellvertreter repräsentieren den Verein offiziell, d.h. vereinsrechtlich verantwortlich nach Außen, also gegenüber Behörden, Banken und anderen Organisationen.

Der Vorstandsvorsitzende (Richard Offinger) sowie Vorstand Sport Jugendliche (Miriam Maigler) werden nach Ablauf der laufenden Amtsperiode nicht mehr für einen Vorstandsposten kandidieren. Deshalb meine Bitte an alle Vereinsmitglieder – nehmt eure Verantwortung für den Verein wahr und meldet euch für eines der freiwerdenden Ämter oder nominiert (seriös) eine entsprechende geeignete Person. Insbesondere für jene Leute, die mit der Amtsführung des VV seit Ende 2016 nicht einverstanden waren, stellt dieser bevorstehende Wechsel eine gute Gelegenheit dar, die Geschicke des Vereins in eine neue Richtung zu lenken.

Meldungen bzw. Nominierungen müssen bis spätestens 06. März 2020 beim Vorstandsvorsitzenden oder jedem anderen Vorstandsmitglied möglichst schriftlich eingereicht werden.

Inhaltsverzeichnis

➢    Einweihung des Vereinsheims

➢    Zuschüsse für Kooperationen mit der Schule und dem Kindergarten

➢    Neuer IT-Administrator

➢    Themen für das SVE-Sommerloch!

➢    Tanzkurs für Anfänger im Angebot der TSA

➢    Termine

 

Einweihung des Vereinsheims (VV)

Nach nur rund 9 Monaten Bauzeit konnte am 03. August 2019 das neue Vereinsheim eingeweiht und damit offiziell seiner Zweckbestimmung übergeben werden. Dieses Vereinsheim wurde weitgehend in Eigenleistung durch die Abteilung Fußball und durch z.T. sehr großzügige Spenden realisiert und wird durch eine Gesellschaft bürgerlichen Rechts (GbR) künftig betrieben werden. Der Verein hat dabei der Abteilung Fußball die Aufgaben zur Regelung der Beziehungen GbR-Abteilung und die Aufsichtspflicht übertragen.

Das Vereinsheim steht grundsätzlich im Rahmen von sportlichen Veranstaltungen der Abteilung Fußball und – auf Anfrage – auch für sportliche Veranstaltungen anderer Abteillungen des SVE zu Betreuungszwecken zur Verfügung. Es handelt sich dabei aber nicht um eine weitere „Gastwirtschaft“ im Dorf, sondern um eine zweckorientierte, dem sportlichen Betrieb des Vereins zuzuordnende Einrichtung.

 

Zuschüsse für Kooperationen mit der Schule und dem Kindergarten (VV)

Der Vorstand, hier in Person unser Vorstandsmitglied Miri Maigler, hat auch in diesem Jahr wieder die Möglichkeit der Förderung von Kooperationen mit der Schule und dem Kindergarten optimal ausgeschöpft. So konnten insgesamt  2.620,00 Euro an Zuschüssen vom WLSB unserem Konto gutgeschrieben werden.

Die Vorstände Sport werden sich zwecks sachgerechter Verwendung dieser Mittel mit den jeweiligen Organisationen und Sportgruppen in Verbindung setzen.

 

Neuer IT-Administrator

Auch der SVE kommt nicht mehr ohne moderne Informationstechnik aus, um einerseits die vielfältigen Managementaufgaben effektiv und effizient bewältigen zu können und andererseits seine Mitglieder durch aktuelle Informationen über das Vereinsgeschehen laufend zu informieren. Mit diesem Anspruch ist allerdings auch die Notwendigkeit verbunden, IT-Soft- und Hardware zu pflegen und ständig auf dem neuesten Stand zu halten. Diese Aufgabe erfordert Menschen, die sich auf dem Gebiet der IT auskennen oder zumindest jemanden kennen, der sich auskennt. 

Nach langer Suche konnte der SVE nun mit Florian Wieschalla eine kompetente Person finden, die sich bereit erklärt, die oben skizzierten Aufgaben eines IT-Administrators für den SVE zu übernehmen. Florian wird dabei für alle IT-Angelegenheiten des Vereins grundsätzlich als Ansprechpartner dienen, auch wenn z.B. selbständige Abteilungen IT-Vorhaben verwirklichen wollen. Solange diese Vorhaben also im Vereinsbereich verwirklicht werden sollen, ist der IT-Administrator einzubinden und die bestehende Datenschutzordnung des Vereins einzuhalten.SVE kommt nicht mehr ohne moderne Informationstechnik aus, um einerseits die vielfältigen Managementaufgaben effektiv und effizient bewältigen zu können und andererseits seine Mitglieder durch aktuelle Informationen über das Vereinsgeschehen laufend zu informieren. Mit diesem Anspruch ist allerdings auch die Notwendigkeit verbunden, IT-Soft- und Hardware zu pflegen und ständig auf dem neuesten Stand zu halten. Diese Aufgabe erfordert Menschen, die sich auf dem Gebiet der IT auskennen oder zumindest jemanden kennen, der sich auskennt.

In diesem Zusammenhang sind bereits realisierte oder avisierte IT-Vorhaben dem Vorstand zwecks Prüfung und Koordination mitzuteilen. Außerdem können Wünsche und Vorstellungen zur Realisierungsprüfung durch den Vorstand eingereicht werden.

 

Themen für das SVE-Sommerloch (VV)

  1. Nicht nur in der Politik und in der Schule, sondern auch beim SVE gibt es ja ein „Sommerloch“, während dessen der Sportbetrieb ruht (29.07. bis 10.09.2019) und deshalb aktuelle Informationen aus der Vereinsarbeit eher spärlich fließen. In dieser Zeit müssen aber die Vorbereitungen auf die nächste Saison getroffen werden und können auch mal Themen aufgegriffen werden, die sonst vielleicht im Grundrauschen des Vereinsbetriebs untergehen.
  • Eine dieser langfristigen Vorhabenplanungen ist die Ausgestaltung der Wintersportaktivitäten im Verein. Obwohl es ja im SVE leider keine Wintersportabteilung oder -gruppe mehr gibt, versucht der Vorstand einige Aktivitäten in Richtung Wintersport zu organisieren. Hierzu zählen vor allem die Langlaufkurse von Hannah Ellgass, die wir auch in diesem Jahr wieder anbieten möchten – es sein denn, der Bedarf dafür wäre nicht gegeben oder Hannah steht nicht zur Verfügung. Hier würde sich der Vorstand auch gerne über Rückäußerungen der Leser des Newsletter freuen, um auch den Bedarf klar feststellen zu können.
  • Zu den Aufsichtspflichten der Übungsleiter*innen gehört es u.a. auch, erste Hilfe zu leisten, wenn im Zuge einer Sportstunde eine entsprechende Verletzung aufgetreten sein sollte. Damit die ÜL dieser Verpflichtung auch nachkommen können, hat der Verein im vergangenen Jahr 40 Erste-Hilfe-Taschen angeschafft. Dies geschah vor allem vor dem Hintergrund, dass der zentral eingerichtete Erste-Hilfe-Koffer ständig „geplündert“ wurde, ohne die entnommenen Artikel zu ersetzen.

Leider haben bisher nur 21 ÜL diese für sie angeschafften Taschen abgeholt. Knapp 50% unserer ÜL scheinen also kein Interesse an dieser vom Verein bereit gestellten Ausrüstung zu haben. Wenn doch, bitte nach der Sommerpause die noch verbliebenen Taschen in der Geschäftsstelle (GS) abholen.

Wir wollen diese Erste-Hilfe-Ausstattung noch durch einen „Zecken-Stick“ ergänzen, wobei nach derzeitiger Interessenlage wohl nur 21 dieser Sticks beschafft werden würden.

  1. Aus gegebenem Anlass weist der Vorstand darauf hin, dass eine Kündigung der Mitgliedschaft im SV Eglofs nur zum Jahresende möglich ist und rechtzeitig vor Jahresende schriftlich (Brief oder Email) beim Vorstand des Vereins eingereicht sein muss. Der Verein wird künftig nicht mehr bereit sein, „Nachzügler“ mit verspäteter Kündigung aus dem Verein unter Verzicht auf den Mitgliedsbeitrag zu entlassen, da der Verein ab Januar eines jeden Jahres für jedes Mitglied Verbandsbeiträge u.ä. zu entrichten hat. Die Erwartung, dass auch bei verspäteter Kündigung der Verein beitragsfrei verlassen werden kann unterstellt also gleichzeitig, dass die anderen Vereinsmitglieder die bereits angefallenen Kosten tragen würden. Selbstredend ist dies nicht akzeptierbar.
  2. Nachdem sich die Gepflogenheit eingeschlichen hat, die Glastür des Nebeneingangs der Turnhalle (Eingang UG) regelmäßig mit den unterschiedlichsten Plakaten zu bekleben und die Entfernung dieser Plakate i.d.R. dem Wind oder dem Schicksal überlassen wird, hat der Verein einen weiteren Informationskasten im Gang gleich links nach Betreten der Sporthalle eingerichtet. Hier sind künftig bitte die Plakate anzubringen, die SVE-Mitglieder aushängen wollen. Schlüssel werden in der GS bereit gehalten.
 

Tanzkurs für Anfänger im Angebot der TSA (ALT)

Die TSA weist auf die folgende Tanzsportmöglichkeit hin:

Tanzkurs für Anfänger „Fit für den Ball“

Eine Hochzeit, ein Abschlussball steht bevor?

Oder Sie wollen einfach endlich tanzen lernen

und die nächste Ballsaison genießen? Dann ist dieser Kurs genau richtig!

Start:       Freitag, 13. September 2019

                 6 Termine á 60 Minuten

Uhrzeit:   jeweils freitags von 16.00 - 17.00 Uhr

Ort:         Vereinsraum des SV Eglofs

Kosten:    40 € für Nicht-Mitglieder

                 20 € für Mitglieder

                 jeweils pro Person!

Kursleitung:   Angelika Kirner, Trainerin C Tanzsport

Info und Anmeldung:

angelika.kirner@gmail.com

07566/9075277 oder 0170-9413146

 

Termine auf einen Blick (VV)

  21.09.2019

  Hochzeitsbewirtung im Dorfstadel durch den Gesamtverein (Das ist eine    Vereinsveranstaltung, keine Vorstandsveranstaltung!)

 

  26.10.2019

  Tanz-Ball der TSA mit Beteiligung der Öffentlichkeit

 

  30.03.2020

  Mitgliederversammlung 2020 (voraussichtlicher Termin)

 

Weitere aktuelle Termine können auf der Homepage eingesehen werden. Abteilungen sind aufgefordert, avisierte oder bereits bekannte Termine für das Geschäftsjahr 2019/2020 dem Vorstand mitzuteilen, damit diese im Verein koordiniert und kommuniziert werden können.

 

Kürzel der Verfasser der Newsletter-Beiträge:

VV       Vorstandsvorsitzender

VFR     Vorstand Finanz- und Rechnungswesen

VSE     Vorstand Sport-Erwachsene

VSJ      Vorstand Sport-Jugend

VPS     Vorstand Projekte und Soziales

VLM    Vorstand Logistik und Mitgliederverwaltung

VTI      Vorstand Technik und Infrastruktur

RÖA     Referentin für Öffentlichkeitsarbeit/Webmaster

ALF     AL Fußball

ALT     AL Tanzsport

ALV     AL Volleyball

ALB     AL Breitensport

ALK     AL Kindersport

 

 
 
Verantwortlich für den Inhalt gem. Telemed. $ 55 Absatz 2 RStV

SV Eglofs e.V.
Anja Hege
Eglofs
Eisenharzer Weg 9
88260 Argenbühl

Tel. 07566 / 94 17 81
(zu den Öffnungszeiten besetzt, sonst auf Anrufbeantworter Nachricht hinterlassen. Wir rufen zurück)
Email: webmaster@sv-eglofs.de

Impressum • Datenschutz

Sie möchten keinen Newsletter mehr erhalten? Hier können Sie sich abmelden.