SV Eglofs e.V.
Newsletter des SV Eglofs e.V.
Eglofs, den 19.04.2024

Vorwort des Vorstandsvorsitzenden (VV)

Liebe Mitglieder,

eigentlich wollten wir, genauer gesagt die Abteilung Fußball, ab dem 22. März für unsere jüngsten SportlerInnen wieder den Vereinssportbetrieb in die Gänge bringen, so wie es uns die schöne Matrix vom 3. März (siehe unten) mit den unterschiedlichen Öffnungsschritten erlaubt hätte. Aber das Corona-Virus hatte andere Pläne! Es war ohnehin sehr optimistisch, was wir da vor hatten. Aber für eine kurze Zeit bewegte sich der Inzidenzwert im Landkreis Ravensburg in die richtige Richtung. Nun geht es aber leider wieder in die andere Richtung und zwar mit Volldampf. Damit greift nun die „Notbremse“ und wirft uns wieder zurück auf den Status vom 8. März, d.h. keine Lockerungen für den Sport. 

Der Verein bleibt also geschlossen. Organisierter Sport im SVE wird leider noch ein bis zwei Monate nicht stattfinden können (Ausnahme online-Trainingseinheiten). Der Vorstand bleibt aber dran und wird den Vereinsbetrieb umgehend aufnehmen, wenn die rechtlichen Gegebenheiten vorliegen und es vernünftig erscheint, wieder in Gruppen Sport zu treiben.

Damit ihr aber nicht gänzlich ohne einen Hauch von sportlichem Vereinsleben euren Alltag fristen müsst, gibt es ja für einige Sportarten im SVE inzwischen die Möglichkeit, sich online zu treffen und sich zuhause auszupowern. Der Sportrat hat dafür nun für die vereinseigenen ÜL eine Änderung der Finanzordnung beschlossen, um den betreffenden ÜL für Online-live Training auch eine Aufwandsentschädigung zukommen zu lassen. Den Wortlaut der Änderung könnt ihr weiter unten lesen.

Bitte haltet euch an die Regeln zur Eindämmung der Pandemie, damit wir dann hoffentlich im Frühsommer langsam aus der Krise herauskommen. Dafür muss jede und jeder Einzelne seinen von Vernunft und Solidarität getragenen Beitrag leisten.

Ich wünsche euch allen nun erst mal ein schönes Osterfest, auch wenn es in kleinem Kreise stattfinden muss und hoffe, dass ihr alle gesund bleibt und bald geimpft sein werdet.

Euer VV

Inhaltsverzeichnis

  • Vorwort des Vorstandsvorsitzenden
  • Anpassung der Finanzordnung
  • Sportversicherung
 

Anpassung der Finanzordnung

Hier der ergänzte Wortlaut der Anlage 1 der Finanzordnung:

„Unter besonderen Umständen (z.B. Sportstättenschließungen i.R.d. Infektionsschutzgesetzes) können ÜL des SVE im Rahmen einer aktuellen Leistungsvereinbarung UE auch online-live durchführen. Dabei ist eine Mindestteilnehmerzahl von 5 SVE-Angehörigen vorausgesetzt. Die UE sind grundsätzlich nur für SVE Mitglieder anzubieten. Ausnahmen können durch den Vorstand zugelassen werden. Die Aufwandsentschädigungen sind identisch mit denen für Präsenz-UE. Bei einer Erweiterung des Angebots an Teilnehmer außerhalb des SVE entscheidet der Vorstand im Einzelfall über eine Kürzung der AE.“ 

Diese Änderung gilt Rückwirkend ab dem 01.01.2021. ÜL können somit online-Trainingseinheiten ab Januar d.J. in der üblichen Form abrechnen.

 

Sportversicherung

Vorstand Anja HegeWie den Mitgliedern sicherlich bekannt ist, hat der SVE über seine Mitgliedschaft im WLSB auch eine Versicherung gegen Sach- und Personenschäden, die im Rahmen des Vereinssports entstanden sind, abgeschlossen. Diese Versicherung gilt auch für den Online-Vereinssport, also wenn nachgewiesenermaßen z.B. Sportverletzungen während einer online-Trainingseinheit entstanden sind. In einem solchen Fall sollte deshalb immer geprüft werden, ob Schadensersatz durch die Sportversicherung geleistet werden kann, insbesondere dann, wenn die eigene Kranken- oder Sachversicherung nicht bezahlen möchte.

 Zuständig für die Sportversicherungsangelegenheiten im SVE ist die Vorständin Projekte und Soziales, Frau Anja Hege (vorstand.projekte@sv-eglofs.de) .

 
 
Verantwortlich für den Inhalt gem. Telemed. $ 55 Absatz 2 RStV

SV Eglofs e.V.
Anja Hege
Eglofs
Eisenharzer Weg 9
88260 Argenbühl

Tel. 07566 / 94 17 81
(zu den Öffnungszeiten besetzt, sonst auf Anrufbeantworter Nachricht hinterlassen. Wir rufen zurück)
Email: webmaster@sv-eglofs.de

Impressum • Datenschutz

Sie möchten keinen Newsletter mehr erhalten? Hier können Sie sich abmelden.