Ski-Nordisch

Eglofser Langlauf Senioren

Drei Langläufer des SV Eglofs, Wolfgang Kleiner, Konrad Kresser und Alfons Kimmerle nahmen Anfang Februar beim Europäischen Forstbiathlon in der Südtiroler Weltcuparena von Antholz teil. An drei Tagen sind über 1200 Teilnehmer auf den unterschiedlichen Strecken unterwegs und haben mit Kleinkaliber auf der Weltcup Anlage geschossen.

Antholz 1

Am ersten Tag fand bei Sonnenschein und angenehmen Temperaturen vormittags noch ein  Training statt. Hierbei konnten die Strecken und die Schießanlage getestet werden. Am Nachmittag startete der Forstbiathlon in der Freien Technik über 10 Kilometer, wobei nach 5 km fünfmal auf die 50 m entfernten Scheiben geschossen und für jeden Fehlschuss wie beim Weltcup eine Strafrunde über 150m zusätzlich gelaufen werden musste.

Antholz 2

Am zweiten Tag wurde dann in der Klassischen Technik über 10 km und fünf Schuss mit dem Kleinkaliber gestartet. Bei Schneefall, Anfangs knapp unter Null Grad, später dann über dem Gefrierpunkt machte das Wachsen sehr schwierig, so dass manche aus Frust mit Nowaxskier gelaufen sind. Der Schneefall war beim Schießen dabei manchmal so stark, dass man die Scheiben kaum sehen konnte. Dementsprechend wurde die Strafrunde auch viel genutzt.

Am dritten Tage schneite es dann noch mehr, wobei über Nacht schon fast 30cm Neuschnee fielen. Zum Glück musste beim Staffellauf nicht mehr geschossen werden.

Die Ergebnisse im Einzelnen (die Zahlen in den Klammern sind die Fehlschüsse)

Klasse H51

Wolfgang Kleiner

Konrad Kresser

Alfons Kimmerle

Gesamtteilnehmer

Skating

 

Platz 64 (3)

Platz 28 (3)

150 Starter

Klassik

Platz 44 (2)

Platz 52 (1)

Platz 18 (2)

180 Starter

Staffel

Platz 6

 Platz 38

 

 82 Staffeln

 

Am 17. Februar fand in Kniebis bei Freudenstadt der Baden-Württembergische Forstbiathlon über 7,5 km mit fünfmal Schließen statt. Hier startete Konrad Kresser und Alfons Kimmerle. Wolfgang Kleiner musste leider krankheitsbedingt passen. Am Vortag bei schönem Wetter konnten beim Training auch wieder die Strecken und die Schießanlage, diesmal mit Lasergewehren getestet werden. Am Renntag aber schneite es auch diesmal wieder bei Temperaturen um den Gefrierpunkt. Da beide in der Freien Technik starteten, war das Wachsen nicht so schwierig. Nur das Schießen wurde zum Problem, weil die Scheiben auf der Schießanlage teilweise sehr schlecht zu sehen waren und davor ein langer Anstieg zu bewältigen war.  Dementsprechend waren auch die Schießleistungen. In der Klasse Herren51 erreichte Konrad Kresser einen guten 7. Platz. Alfons Kimmerle wurde Erster in derselben Klasse und bei der Mannschaftswertung wurde er mit seiner Mannschaft AllgäuBW Zweiter.

Hier Bilder von der Veraanstaltung in Freudenstadt:

Wolfgang Kleiner vor dem Start

Konrad Kresser im Ziel

Siegerehrung Alfons Kimmerle

Herzlichen Glückwunsch zu diesen Erfolgen!!!

 

Bilder vom Langlaufkurs

Anja Hege hat nicht nur am Langlaufkurs teilgenommen, sondern hat auch noch photographiert.

Zum Ansehen einfach auf das folgende Bild klicken:

 

 

An alle Wintersportbegeisterten und Kurzentschlossenen!

Der SV Eglofs bietet für alle Vereinsmitglieder (Kinder und Erwachsene) noch diesen Monat einen 2-teiligen Langlaufkurs an. Es wird einen Anfängerkurs sowie einen Fortgeschrittenenkurs geben. Auch wer nur an einem der beiden Termine kann, ist herzlich willkommen.

 

Trainerin: Hannah Ellgass
Termin 1:    Sa. 20. Januar 09:00-10:30 Uhr Anfänger Skating              
    10:45-12:15 Uhr Fortgeschritten Skating
    Loipeneinstieg am Sportplatz in Eglofs
Termin 2: Fr. 26. Januar 16:00-17:30 Uhr   Anfänger Skating
    17:45-19:15 Uhr Fortgeschritten Skating
    Loipeneinstieg im Langlaufstadion am Waldbad in Isny
Voraussetzungen:       Kinder ab 3.Klasse
  Fortgeschr. Kurs:                 Grundtechnik sollte vorhanden sein
Motivation!!!

Falls an Termin 1 auf die Loipe in Isny ausgewichen werden muss, wird dies 2 Tage vor Beginn auf der SVE Website verkündet!

Anmeldungen sowie weitere Fragen bitte ab sofort an Miriam Maigler unter:

vorstand.sport.jugend@sv-eglofs.de

Anmeldeschluss: Mittwoch, 17.01.18

Ansprechpartner

derzeit nicht besetzt

» Kontakt